dafür setzen wir uns ein

Die Gemeinde Bubenreuth ist gefordert, eine geeignete Unterkunft zu finden, damit auch in unserer Gemeinde Flüchtlinge aufgenommen werden können.

Bisher gibt es noch kein konkretes Gebäude, das geeignet ist, als Unterkunft für Flüchtlinge hergerichtet zu werden. Gemeinderat und Bürgermeister sind deshalb gefordert, die Voraussetzungen zu schaffen, dass auch in Bubenreuth Flüchtlinge leben können.

Aktuell leben ca. 30 Flüchtlinge in Bubenreuth, die auf verschiedenen Wegen eine Wohnung in unserem Ort gefunden haben. Als Unterstützerkreis wollen wir uns dafür einsetzen, dass Flüchtlinge in ihrer neuen Umgebung willkommen sind. Wir wollen ihnen dabei helfen, in ihrer neuen Umgebung menschenwürdig zu leben.

Welche Unterstützung notwendig bzw. erforderlich ist, hängt davon ab, welche Personen zu uns kommen.

Aus den Erfahrungen von anderen Gemeinden und Städten wissen wir aber, dass eine breite Palette von Hilfeleistungen erforderlich sind.

In einem „Leitfaden“ hat der Landkreis viele Möglichkeiten der Unterstützung aufgezeigt.

Wenn die Voraussetzungen auch in Bubenreuth gegeben sind, dass Flüchtlinge in unserer Gemeinde untergebracht werden können, werden wir die konkreten Hilfeleistungen mit den Flüchtlingen besprechen und uns anstrengen, dass sie sich trotz ihrer persönlichen Notsituation hier sicher und angenommen fühlen.

Gerne beantworten wir ihre Fragen und nehmen Sorgen oder Ängste der Bürgerinnen und Bürger ernst.

 


"Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt."                                                    Ernst Fernstl